Donnerstag, 18. März 2010

Unser neues Kreativteam - PART II

So, nun folgt der 2. Teil... seid Ihr schon gespannt? :-)
Los geht's...

SCRAPBOOK-WERKSTATT PROUDLY PRESENTS:


Juliane Laskus



Juliane kennen wir schon seit einigen Monaten, sie scrappt leidenschaftlich seit letztem Jahr und wir finden ihre verspielten Layouts, bei denen Ihr süßer 'Fluffel-Finn' fast immer eine große Rolle spielt, sehr schön.
Schön, dass Du mit dabei bist Julie! :-)

Mein Name ist Juliane und ich bin 28 Jahre alt. Zusammen mit meinem Freund Jochen und unserem gemeinsamen Sohn Finn (1,5) wohne ich in der Nähe von Ludwigsburg. Vormittags wenn Finn in der Kita ist arbeite ich als medizinische Fachangestellte.
Seit Finn's Geburt habe ich mir viele Gedanken über Fotoalbengestaltung gemacht. Ich wollte die Fotos nicht nur einkleben sondern etwas besonderes gestalten. Im Juni 2009 bin ich dann im Internet über den Begriff Scrapbooking gestolpert und habe angefangen die Informationen wie ein Schwamm in mich aufzusaugen und habe gleich losgelegt.
Nun war ich also eine Scrapperin und ständig auf der Suche nach neuem Material! Nach einigen virtuellen Shoppingtouren im Onlineshop der Scrapbook-Werkstatt bin ich Anfang Januar zum ersten Mal nach Linsengericht gefahren und war sofort total begeistert!
Als dann die Ausschreibung für das Kreativteam auf dem Blog veröffentlich wurde habe ich gleich losgelegt und kann es kaum glauben, dass es geklappt hat und ich von nun an ein Teil dieses tollen Teams sein darf.

Und hier kommt noch ein aktuelles Layout von Julie, für das sie die neue Sassafras - Serie 'Nerdy Bird' verwendet hat:










Miriam Knapp



Miriam bringt ihre Layouts auf den Punkt! Ihre Werke sind frech und aussagekräftig und haben uns sofort überzeugt... :-)


Mein Name ist Miriam und einigen werde ich wohl als missrobinson aus dem www bekannt sein oder von meinem momentaufnahme-Blog, den ich seit Anfang 2010 betreibe. Mit meinem fotoverrückten Mann und unseren beiden durchgeknallten Kindern lebe ich im Westerwald in Rheinland-Pfalz. Meine Freunde und die Möglichkeit, mal schnell an meine geliebte Nordsee zu fahren, sind das, was mir als gebürtiger Niedersächsin hier am meisten fehlen.
Von Scrapbooking habe ich das erste Mal im Sommer 2008 gelesen, als ich im Web auf der Suche nach Ideen für Fotocollagen war. Von da an war es um mich geschehen und die Sucht nach Fotos, tollem Papier und allem, was zum Scrappen sonst noch dazu gehört, hat mich nicht mehr losgelassen.
Meinen Stil zu beschreiben, fällt mir immer etwas schwer, weil ich gar nicht weiß, ob ich einen bestimmten Stil habe. Ich mixe eigentlich immer nach Lust und Laune und wie es thematisch gerade passt. Mal geht's mehr in die Richtung Clean&Simple, und ein anders Mal darf's auch ruhig etwas üppiger sein. Grundsätzlich sind meine Layouts aber doch recht klar strukturiert und meist ein bisschen frech. Am wohlsten fühle ich mich mit Schwarz, Grau, Weiß, Rot, aber Kombinationen aus Braun, Grün und Türkis schätze ich inzwischen auch sehr. Mit Eyelets und Fibres kann ich so gut wie nichts anfangen, dafür schätze ich einen Griff in meinen reich gefüllten Embelli-Rollschrank sehr und grabe aus dem Fundus auch meist was aus, was unbedingt noch mit drauf muss aufs Layout. Gerne darf das dann auch ein bisschen was trashiges sein, so wie Wellpappe-Reste oder ein alter Schmuckanhänger oder auch mal das Label von einer alten Jeans. Ich probiere gerne Neues aus und lasse mich von allem möglichen inspirieren.
Am liebsten arbeite ich mit Papieren von Scenic Route, October Afternoon, Basic Grey und Fancy Pants. Außerdem habe ich mein herz an Folien und Overlays verloren und bin schier süchtig nach Stempeln (vor allem Clearstamps) - obwohl ich gar kein großer Stempler bin, es mir aber immer wieder vornehme und auch gerne damit experimentiere.
Alpha-Sticker und irgendwlche Chipboard-Teilchen gehen eigentlich immer. Und meinen kleinen Tool-Park, bestehend aus Bind-it-all, Corner Chomper, Big Bite, Papertrimmer und vor allem der Big Shot, den würde ich für nichts auf der Welt eintauschen.
Vorzugsweise scrappe ich im Format 12x12", für mein BOM allerdings neuerdings auch in 8,5X11". Und ab und zu muss auch mein ein Minialbum dran glauben. Beim Kartenmachen bin ich nicht ganz so zu Hause, aber da habe ich mir für die Zukunft auch noch ein bisschen was vorgenommen.
Der Familienfotograf bei uns ist eindeutig mein Mann, der einfach irre viel Ahnung davon hat und das auch super macht. Ich bin eher so der Typ Kamera-Analphabet. Daher reicht mir auch meine kleine Digicam für Schnappschüsse ode die Bilder von meinen Werken völlig aus.
Ich habe das große Glück, in unserem Haus ein großes helles Atelier mein Eigen zu nennen, das sich auch zum Croppen und für Workshops hervorragend eignet, weshalb ich auch öfter mal von Freundinnen Besuch habe, mit denen ich dann zusammen werkele. Und seit 2009 gibt es an der VHS Limburg-Weilburg auch Scrap-Kurse mit mir. Das freut mich ganz besonders, weil man auf diese Weise auch mal Leute aus der Reserve lockt, die sonst mit dem Internet vielleicht nicht so auf Du und Du sind und von Scrapbooking vorher noch nie was gehört haben. Das sind immer ganz besondere Erlebnisse, diesen total interessierten Teilnehmern, die Welt des Scrappens zu zeigen und zu erklären.
Ich bin ganz stolz, dass Tina und Mireia mich ins Kreativteam berufen haben und freue mich wahnsinnig auf diese spannende und interessante Aufgabe, die mir sicher auch wieder ein Stück helfen wird, mich weiterzuentwickeln. Denn Stillstand ist langweilig. Und wenn ich in meinem turbulenten Leben eins nicht kenne und auch nicht mögen würde, dann ist das Langeweile.
Und wir sind stolz, Dich dabei zu haben Miriam!
Hier kommt eins ihrer neuesten Layouts:



Katrin Abe
Als ich Katrins' Bewerbung gelesen habe, war mein erster Gedanke: Nee, gibt es sie wirklich, die Müttermafia??! - Kennt Ihr das oberwitzige Buch von Kerstin Gier? Na ja, Katrin kommt also aus Oer-Erkenschwick... :-)
Und das erste, was Mireia gesagt hat (und ich gedacht, nachdem ich mich von Oer-Erkenschwick erholt hatte) war: WOW, sie ist GUT!
Und hier ist sie nun:
Hallo,

Ich bin die Katta (Katrin) und wohne in Oer-Erkenschwick (hahahaha - sorry Katta!) am nördlichen Rand des Ruhrgebietes.Ich bin 40 Jahre alt und bin dem scrappen seit einem Südafrikabesuch 2007 verfallen.
Mein Exmann und ich waren bei einem seiner amerikanischen Kollegen zum Barbecue (was sonst…) eingeladen, und dessen Frau schleppte zig Srapbookalben an um sie mir zu zeigen. Ich muß gestehen das mich die Fotos nicht so sehr fasziniert haben , wie die Art und Weise sie zu präsentieren ;-) . Glücklicherweise gab es in einer, unserer Wohnung , nahegelegenen Shopping Mall einen Scrapbookladen und ich wurde dort Dauergast …
Zurück in Deutschland gestaltete sich die „Suchtmittelbeschaffung“ ein wenig schwieriger.
Aber Gott sei Dank gibt es ja das Internet und ich wurde schnell fündig was Onlineshops und Foren angeht. In den letzten Zwei Jahren hat sich bei mir in der Nähe eine eingeschworene Croprunde zusammengefunden und wir treffen uns regelmäßig zum „Schlemmercrop“ und „Therapiescrappen“ . Nachzulesen immer auf meinem Blog ;-) http://kattakreativ.blogspot.com/
Schön, auch Dich mit dabei zu haben Katta!! :-)
Und hier eins ihrer 'latest Layouts':

So, das ist es nun, unser Kreativteam... wir hoffem Ihr seid genauso begeistert wie wir! Auf jeden Fall sind wir schon ganz gespannt auf die vielen schönen Werke, mit denen sie uns inspirieren werden!
Euch allen noch einen erholsamen Abend!
Liebe Grüße, Eure Mireia und Tina

Kommentare:

  1. Wow- ein großartiges Team habt ihr euch da zusammen gestellt- ich bin sehr gespannt, was wir so zu sehen bekommen werden!

    AntwortenLöschen
  2. herzlichen glückwunsch an alle, wir müssen uns unbedingt mal alle in der werkstatt treffen und ein oder zwei sektchen trinken :)

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Team!
    LG, Elena

    AntwortenLöschen
  4. Auch euch Mädels einen gaaaaanz herzlichen Glückwunsch.
    ...und wir müssen tatsächlich mal einen Antrittsbesuch machen ;)

    LG Felicitas

    AntwortenLöschen
  5. Yippieh, die Julie ist mir von der Partie, juchuuuu!!

    Ein tolles Team habt ihr da zusammengestellt, herzlichen Glückwunsch an alle neuen Mitglieder!!

    AntwortenLöschen
  6. Jippieh! Ich freu mich so, dass ich von nun an mit dabei bin!!!! Vielen Dank, liebe Tina und liebe Mireia!
    Und allen anderen auch einen dicken Glückwunsch! Ich hoffe, wir sehen uns im Sommer und haben eine tolle Zeit zusammen.

    AntwortenLöschen