Mittwoch, 24. März 2010

Schmuckanhänger - Tutorial von Nathalie Kalbach

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein paar tolle Werke von Nat zeigen. Sie hat für uns die Memory Frames und Memory Capsules von Ranger zu wunderbaren Schmuckanhängern verarbeitet... Ich finde es Wahnsinn, wie viel Platz zur Kreativität man doch auf einem so kleinen Anhänger findet... :-)


'Als Tina und Mireia mich fragten, ob ich mit den Ranger's Inkssentials Memory Frames


und Memory capsules


etwas kreieren wollte, habe ich mich riesig gefreut und gerne zugesagt. Schmuck ist ja sowieso ein großer Trend derweil und mit diesen beiden Produkten geht das auch noch super schnell und einfach! Zunächst habe ich eines der Capsules, die man auch wunderbar alleine wie eine Shadowbox auf Layouts benutzen könnte, ausgesucht und diese als Schablone für die Größe meiner Hintergrundpappe verwendet.

Auf die Hintergrundpappe habe ich altes Notenpapier geklebt und dies sodann mit dem bald bei der Scrapbook-Werkstatt erhältlichem Glimmer Glam von Tattered Angels (bald bei der Scrapbook-Werkstatt zu erstehen) bemalt.

Das Glimmer Glam gibt dem Notenpapier einen wunderschönen Schimmer und zugleich eine zusätzliche Texture!

Aus einem alten Foto habe ich meine Großtante ausgeschnitten. Ich habe sodann eine Kappe ausgeschnitten und auf 3D Pads
montiert.

Photo, Kappe, Schmuckapplikation und Text sodann festgeklebt.

und sodann habe ich auf das ganze mit Glossy Accents die Capsule aufgeklebt.

Der Rahmen (Memory Frame) kann an der Seite aufgemacht werden, so dass recht einfach das geschaffene Werk mit der Capsule reingelegt werden kann.


Und hier ist das fertige Projekt:


Bei diesem Anhänger habe ich noch Halbperlen eingefüllt.


und bei diesem Layout habe ich eine farbenfrohere Version erstellt, in dem ich zwei meiner eigenen Papiere aus der Serie "eMOTions" (bald bei der Scrapbook-Werkstatt) als Indexprint ausgedruckt auf das Hintergrundpapier geklebt habe.

Es macht soviel Spaß diese Anhänger zu kreieren und ich werde sicher
noch mehr davon machen! Als ein persönliches Geschenk oder ein
wunderbarer Accent auf einem Layout sind diese Inkssentials einfach
der Knüller!'

Danke liebe Nat, die Anhänger sind zauberhaft!!

Und hier kommt noch ein Sneak auf unseren Osterkarten-Workshop am Donnerstag. Wir freuen uns auf Euch! :-)


Einen wunderschönen frühlingshaften und sonnigen Tag,
Tina

Kommentare:

  1. Wow die Anhänger sind wirklich wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. Die Anhänger sind ja klasse, ich wusste nie genau was ich damit anfangen kann.
    Und der Sneak auf den osterworkshop...ein Traum!

    AntwortenLöschen
  3. hätte ich bloß welche mitgenommen!! ;)
    soo cool!!

    AntwortenLöschen
  4. Was für ne tolle Idee!!!!!! Ich freu mich schon auf GlimmerGlam :-)

    AntwortenLöschen
  5. na, jetzt weiß ich endlich, was man schönes mit diesen dingern anfangen kann. mir fehlte bislang die idee, deshalb habe ich immer'nen großen bogen drum gemacht. danke für die tolle inspiration!

    AntwortenLöschen
  6. Super Anleitungund super schöne Anhänger.

    AntwortenLöschen